Das Hochzeitsvideo

Das Hochzeitsvideo

Während Hochzeitsfotos nur kurze Momente des besonderen Tages festhalten, können Hochzeitsvideos die Stimmung in Echtzeit einfangen. Der Klangteppich aus Gesprächen, Musik und lautem Lachen macht die bewegten Bilder zu einer besonders lebendigen Erinnerung.

Ein gut komponiertes Hochzeitsvideo lässt auch noch Jahre danach die schönsten Momente dieses besonderen Tages wieder aufleben. So sind etwa Kinder später in der Lage, ihre Eltern als Brautpaar zu erleben. In jedem Fall ist ein Video nicht nur eine schöne Erinnerung für das Brautpaar, sondern kann entsprechend aufbereitet auch als Dankeschön an die Hochzeitsgäste dienen.

Bild: Bigstock

Vorbereitung

Im Vorfeld sind exakte Absprachen mit dem Videofilmer notwendig. Ganz nach Wunsch kann er das Paar den ganzen Tag über begleiten oder lediglich die wichtigsten Szenen wie die Trauung, das Anschneiden der Hochzeitstorte oder den Hochzeitswalzer einfangen. Der Videograf sollte mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut gemacht werden und wissen, wann besondere Aktionen zur Trauung geplant sind. Ob im Standesamt oder in der Kirche gefilmt werden darf, muss im Vorfeld erfragt werden. Szenen in der freien Natur wie auf einer Wiese, an einem See oder in einem Schloss können das Hochzeitsvideo zusätzlich bereichern.

Dabei kann das Brautpaar durchaus seine eigenen Ideen mit einbringen. Hat das Paar als gemeinsames Hobby das Wandern, Fahrrad- oder Motorradfahren? Interessiert es sich für historische Orte in Berlin und Brandenburg? Ein kreativer Videofilmer wird wissen, wie er besondere Locations in den Film einstreut. Noch persönlicher wird ein Video, bei dem das Paar für den Dreh noch einmal den Ort seines ersten Dates aufsucht.

Luftaufnahmen

Ein ungewöhnlicher Tag darf auch schon mal Aufnahmen aus ungewöhnlichen Perspektiven beinhalten. So bieten einige auf Videofilme spezialisierte Fotografen den Dreh des Hochzeitsvideos aus der Luft mit Einsatz einer speziellen Drohne an. Die so entstandenen Aufnahmen lassen den Zuschauer sozusagen aus der Vogelperspektive auf den Ort der Hochzeit und die Gäste schauen. Geschickt eingestreut machen diese Luftaufnahmen durch ihre ungewohnte Sicht auf Bekanntes noch einmal das Besondere dieses Tages deutlich.


Ihr passender Hochzeits-Videograf:

D Image Factory – Atelier für Fotografie & Videografie

DIF underwater pictures

Jens & Melanie Drygalla
Konrad-Wolf-Allee 27
14480 Potsdam

D Image Factory – Atelier für Fotografie & Videografie

DIF underwater pictures

Jens & Melanie Drygalla
Konrad-Wolf-Allee 27
14480 Potsdam

D Image Factory bietet euch einzigartige Unterwasseraufnahmen in bewegenden und bewegten Bildern.

Mit höchstem Anspruch an Qualität setzen wir euch in einer fast schwerelosen Umgebung in Szene und leiten euch professionell an, um zum optimalen Ergebnis zu kommen.

Zu allen unseren Shootings erhaltet ihr vorher wertvolle Tipps und Tricks, es gibt einen kurzen Einführungskurs in die Basics des Tauchens, richtiges Posen unter Wasser und eine Sicherheitsunterweisung.
Auch das passende Make-up, Styling und Outfit halten wir für euch bereit.

Durch unsere Erfahrung und unsere Ausbildung, seid bei uns in den besten Händen.
Wir tauchen mit euch ab in die zauberhafte Unterwasserwelt!

Telefon: 0331 60019820

E-Mail: dimage@email.de
Homepage: www.dimagefactory.de
Facebook: www.facebook.com/dimagefactory
Facebook: www.facebook.com/cheesecakepics

In eigenem Fenster zeigen

Details
Zuklappen

Dramaturgie und Schnitt

Ein Video kann mit dem morgendlichen Zähneputzen, dem Anziehen des Hochzeitskleides oder der Wahl der richtigen Schuhe beginnen. Der Kauf des Brautkleides oder das Aussuchen der Eheringe können ebenfalls im Hochzeitsvideo gezeigt werden. Genauso gut kann aber auch die Ansprache der Standesbeamtin, das Streuen der Rosen am Ausgang oder das Aufsteigen von Luftballons im Mittelpunkt des Kurzfilms stehen. Besonders reizvoll wird das Video, wenn die passende Musik – vielleicht das Lieblingslied des Paares – als Hintergrundmusik bei Trauung und Hochzeitsfest eingespielt wird.

Mikrofoneinsatz, professioneller Schnitt, Farbkorrekturen und Texteinblendungen gehören zu den selbstverständlichen Fertigkeiten eines Videofilmers. Hochzeitsvideos können vom Videokünstler als chronologische Abfolge der Ereignisse oder als ein Puzzle von Situationen am Hochzeitstag gestaltet werden. Auch Fotos aus der Kinder- und Jugendzeit des Brautpaares lassen sich einstreuen. Ein guter Filmer berät dazu gerne.


Bild: Bigstock

Länge des Films festlegen

Vertraglich vereinbaren sollte man die Länge des Hochzeitsvideos. Der Preis hängt nicht nur von der Anzahl der Aufnahmen ab, sondern auch von der Präsenz des Fotografen vor Ort. Um die Hochzeit möglichst ungestört ablaufen zu lassen, wird sich ein erfahrener Filmer so weit wie möglich im Hintergrund halten. Das Hochzeitspaar und seine Gäste werden meist gar nicht bemerken, dass sie gefilmt werden.

Wie findet man den richtigen Videofilmer?

Am einfachsten ist es, jemanden aus dem Bekanntenkreis mit dem Filmen zu beauftragen. Doch dieser kann dann nicht die Hochzeit genießen, und die Qualität des fertigen Films ist auch nicht gesichert. Wer kein Risiko eingehen möchte, wendet sich an einen professionellen Videografen. Er kann dem Brautpaar im Vorfeld fertige Hochzeitsvideos zeigen. Ein guter Hochzeits-Videograf erkennt rechtzeitig, wann Showeinlagen und Überraschungen für das Brautpaar geplant sind.

Es empfiehlt sich, jemanden aus der näheren Umgebung in Berlin oder Brandenburg zu buchen, in der die Hochzeit stattfindet. Seine Ortskenntnis kann wichtig sein, wenn das Wetter Außenaufnahmen verhindert, und er kennt Hochzeits-Lokalitäten, in denen schöne Innenaufnahmen gelingen.

Auto: Ulrich Nelles


Mehr zu Videos zur Hochzeit
erfahren Sie in unserem Magazin!

Magazin Heiraten in Berlin und Brandenburg 2021

Heiraten in Berlin, Potsdam und Brandenburg

Das Magazin „Heiraten in Berlin, Potsdam und Brandenburg“ hat über 200 Seiten rund um das Thema Hochzeit. Sie können online blättern oder es direkt nach Hause bestellen!

online blättern

Sie wollen in Berlin heiraten? Im Magazin „Heiraten in Berlin, Potsdam und Brandenburg“ erfahren Sie alles, was Sie in Sachen Hochzeitsplanung interessiert. Informationen und Tipps zur Brautkleid-Auswahl, zu den Trauringen, Braut-Make-up oder auch welche Hochzeitslocation sich am besten eignet.

Möchten Sie sich bei uns präsentieren?

Dann fordern Sie die Mediadaten an!