Hochzeitsfahrzeug

Hochzeitsfahrzeug

Bild: Pixabay.com

Bild: Pixabay.com

Der Weg zur Trauung – weiße Pferdekutsche oder Nobelkarosse?

Den Weg zur Trauung im Standesamt oder in der Kirche legt kaum ein Brautpaar zu Fuß oder mit einem öffentlichen Verkehrsmittel zurück. Und auch der eigene PKW spielt nur eine untergeordnete Rolle. Am Hochzeitstag wünschen sich die meisten ein besonderes Erlebnis – auch in Sachen „Transport“. Romantische Frauen liebäugeln mit einer weißen Pferdekutsche, sportliche Herren mit einem schnittigen Flitzer. Womit man letztendlich zum großen Termin vorfährt, hängt vom Stil der Hochzeit ab. Genauso wie das Brautkleid und der Anzug des Bräutigams muss das Hochzeitsauto stimmig gewählt werden.

Zu einer märchenhaften Hochzeit in einem Schloss, auf einer Burg oder in einem herrschaftlichen Park passt eine Hochzeitskutsche ganz hervorragend. Aber Achtung: Liegt die romantische Kulisse etwas weiter entfernt, muss man mehr Zeit für die Fahrt dorthin einplanen. Pferde sind nun einmal nicht so schnell wie ein Auto. Und wer möchte schon zur eigenen Hochzeit zu spät kommen?

Für eine Hochzeitsfeier in einem noblen Hotel eignet sich etwa eine chromblitzende und auf  Hochglanz gewienerte Edelkarosse aus den Häusern Jaguar, Porsche oder Mercedes. Wer nach einem Schuss Extravaganz sucht, findet vielleicht in einem Oldtimer den angemessenen Auftritt. Auch Kleinwagen mit Spaßfaktor wie Käfer, Ente oder Mini Cooper befriedigen den ganz speziellen Geschmack.

Bild: Pixabay.com

Bild: Pixabay.com

Allerdings muss insbesondere die Braut bei Fahrzeugen, die aus dem üblichen Rahmen fallen, einiges bedenken. Ein Cabrio beispielsweise sieht zweifelsohne sehr chic aus. Trägt die Braut aber eine komplizierte Hochsteckfrisur, sollte ein offenes Verdeck nicht unbedingt die erste Wahl sein, denn der Fahrtwind zerstört die aufwendige Haarpracht. Ein weit ausladendes Hochzeitskleid mit einer langen Schleppe wiederum macht sich in einem Kleinstwagen schlecht. Nicht nur, dass die Braut mit den üppigen Stoffmengen unbequem sitzt – auch die große Robe an sich würde gedrückt und knittrig werden. Damit wäre der perfekte und glanzvolle Auftritt in Gefahr.

Natürlich haben die wenigsten Brautpaare eines der ausgefallenen Fahrzeugmodelle in der heimischen Garage stehen. Das ist jedoch kein Hinderungsgrund für eine unvergessliche  Hochzeitsfahrt. Denn spezielle Auto-Anbieter wie auch Reit- oder Fahrvereine stellen Ihnen das gewünschte Mobil zur Verfügung. Fragen Sie einfach bei einer Vermietungen in Berlin, Potsdam oder Brandenburg nach!

Ihre passende Autovermietung

Oldtimervermietung Hochzeit Berlin

T1-Bus Samba oder VW Käfer 1300

Das perfekte Hochzeitsauto Berlin

Maximilianstraße 41
13187 Berlin

T1-Bus Samba oder VW Käfer 1300

Das perfekte Hochzeitsauto Berlin

Maximilianstraße 41
13187 Berlin

Ein einzigartiger Tag – ein einzigartiges Hochzeitsauto …

Der T1 Samba Deluxe
Der Der T1 Samba Deluxe wurde ursprünglich für den Export produziert und „lebte“ nach der Erstzulassung im Jahre 1965 über 40 Jahre im sonnigen Kalifornien, USA.

Bevor der Bus in seine Heimat Deutschland zurückkehren konnte, wurde er aufwendig restauriert und aufgearbeitet. Über 700 Stunden Restaurierungsarbeit waren notwendig, ihn zu dem Prachtstück zu machen, wie er sich heute präsentiert. Es ist ein sehr seltenes Modell, zumal in seinem zu 100 Prozent originalen und zudem technisch einwandfreien Zustand.

Der T1 hat eine seltene mintgrüne Lackierung, die in auffäliger Form mit weiß abgesetzt ist. Ein Hingucker – in jedem Fall! Die Ausstattung des Innenraums ist farblich auf die Lackierung abgestimmt. Ein weiteres Highlight ist die Frontscheibe – sie ist als Safarifenster nach außen ausstellbar. Der Bus ist mit 21 Fenstern rundum verglast. Bei schönem Wetter kann man sich dank großem Faltschiebedach fast wie in einem Cabrio fühlen.

Heute kann er als Hochzeitsauto Berlin gemietet werden. Der Boxermotor liefert einen satten Sound während der Hochzeitstour. Bis zu 7 Personen finden Platz. Auf Wunsch wir der Innenraum mit 10 Blumenvasen geschmückt. Auch von außen kann das Hochzeitsauto gern mit Blumenschmuck verziert werden.
 

Der VW Käfer 1300
Dieser Klassiker von VW erblickte im Jahr 1965 das Licht der Welt. Er präsentiert sich in einer klassischen schwarz-hellgrauen Lackierung und mit Chromstoßstangen. Ebenso Blickfang sind die Weißwandreifen. Schon der vorherige Besitzer ist mit diesem Kultauto zu seiner Hochzeit gefahren. Auch der Käfer wird auf Wunsch mit floralem Hochzeitsschmuck versehen.

Natürlich kann man die Fahrzeuge außer zur Hochzeit auch zu allen anderen festlichen Anlässen gern mieten. So z. B. zu einem runden Geburtstag, dem Junggesellenabschied oder dem Hennen-Rennen, Firmenevents oder einem Hochzeitsjubiläum.

Funktelefon: 0178 7230690
Website: www.t1-berlin.de

In eigenem Fenster zeigen

Details
Zuklappen

Mehr über passende Fahrzeuge zur Hochzeit erfahren Sie in unserer Broschüre!

Heiraten in Berlin, Potsdam und Brandenburg

Die Broschüre „Heiraten in Berlin, Potsdam und Brandenburg“ hat über 200 Seiten rund um das Thema Hochzeit. Sie können online blättern oder sie direkt nach Hause bestellen!

Hier online blättern

Sie wollen in Berlin heiraten? In der Broschüre Heiraten in Berlin, Potsdam und Brandenburg erfahren Sie alles, was Sie in Sachen Hochzeitsplanung interessiert. Informationen und Tipps zur Brautkleid-Auswahl, zu den Trauringen, Braut-Make-up oder auch welche Hochzeitslocation sich am besten eignet.

Möchten Sie sich bei uns präsentieren?

Dann fordern Sie die Mediadaten an!